Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | bwSync&Share
Support

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das lokale Support-Team Ihrer Institution.

Dienstbeschreibung

Was ist bwSync&Share und wer kann den Dienst nutzen?

Der Dienst bwSync&Share ist ein Online-Speicherdienst für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden der Universitäten und Hochschulen in Baden-Württemberg. Er wird seit dem 01.01.2014 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) betrieben. Informationen zum Landesdienst finden sich auf den Webseiten des ALWR: http://www.alwr-bw.de/kooperationen/bwsync-share-in-der-dfn-cloud/.

Der Dienst wird im Rahmen der DFN-Cloud auch den Mitgliedern des DFN-Vereins angeboten (https://www.dfn.de/dfn-cloud/).

Der Dienst ist nicht geeignet zur Speicherung personenbezogener Daten.

Support geben jeweils die lokalen Helpdesk der jeweiligen Heimateinrichtung.

                              Funktionalität
                              Wer kann bwSync&Share nutzen?

 

Funktionalität

Daten synchronisieren

bwSync&Share ermöglicht es den Nutzerinnen und Nutzern, ihre Daten zwischen verschiedenen Computern und mobilen Endgeräten zu synchronisieren bzw. auszutauschen. Es stehen neben der hardwareunabhängigen Weboberfläche unterschiedliche Clienten zur Verfügung (Windows und Mac Desktop, Apps für Android und iPhone/iPad).

Daten teilen

bwSync&Share bietet die Möglichkeit, gemeinsam auf Daten zuzugreifen und diese mit anderen Anwenderinnen und Anwendern auszutauschen bzw. sie gemeinsam zu bearbeiten. Durch Einladung zu einem Ordner wird ein persönliches Speicherkontingent den Eingeladenen entsprechend der erteilten Berechtigung zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus können Links zum Download von Dateien oder Ordnern versandt werden.

Daten teilen durch Einladung oder Download-Link

 

Wer kann bwSync&Share nutzen?

Shibboleth-Nutzer

Nutzer und Nutzerinnen der teilnehmenden Hochschulen und Universitäten werden in diesem Handbuch als Shibboleth-Nutzer bezeichnet. Die Übermittlung der erforderlichen Daten zur Anmeldung und Berechtigungsabfrage zwischen lokaler Benutzerverwaltung und dem Dienst bwSync&Share übernimmt ein Shibboleth-Identity-Provider.

Ob alle oder nur eine bestimmte Gruppe innerhalb einer lokalen Institution berechtigt sind, legt die dortige Benutzerverwaltung fest. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Servicedesk/Helpdesk.

Shibboleth-User müssen sich für den Dienst registrieren. Dabei muss den Nutzungsbedingungen des Dienstes zugestimmt werden.

Externe Nutzer

Um die Zusammenarbeit mit Partnerinnen und Partner außerhalb der teilnehmenden Institutionen zu ermöglichen, können Shibboleth-User diese über die Mail-Adresse zum Dienst eingeladen. Dabei wird jeweils ein eigenes Benutzerkonto in bwSync&Share angelegt, das keiner lokalen Institution zugeordnet wird, hier externe Nutzer genannt. Die initialen Daten sind die Mail-Adresse, an die die Einladung versandt wird sowie das bei der Registrierung gesetzte Passwort. Auch externe Nutzer müssen sich registrieren und den Nutzungsbedingungen zustimmen.

Externe Nutzer erhalten keinen eigenen Speicherplatz und dürfen ohne explizite Berechtigung (durch den Shibboleth-User) keine administrativen Aktionen ausführen. Die gesperrten Aktionen sind entsprechend ausgegraut bzw. werden nicht angezeigt.